Seite auswählen

Als berufstätiger Mensch bieten Fernstudien eine gute Möglichkeit, eine akademische Ausbildung nachzuholen. Berufsbegleitend und mit freier Zeiteinteilung gelingt die gewünschte Studienwahl einfacher. Der Wohnort muss nicht gewechselt werden, und trotzdem kann die gewünschte Studienrichtung studiert werden.

Fernstudien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit, da man ein Studium in dieser Form auch berufsbegleitend absolvieren kann und somit zusätzliche Qualifikationen ohne ein Präsenzstudium möglich sind. Österreich verfügt über keine eigene Universität, die Fernstudien anbietet, befindet sich jedoch in einer engen Kooperation mit der Fernuniversität Hagen. Hagen bietet Fernstudien in den Bereichen Mathematik, Informatik, Kultur- und Sozialwissenschaften und Rechtswissenschaften an sowie ein breites Weiterbildungsangebot.

Diese langjährige Zusammenarbeit zwischen der Fern-Uni Hagen und der Johannes Kepler Universität Linz hat zum Entstehen des Zentrums für Fernstudien geführt. Studienzentren, die Beratung anbieten, befinden sich in Wien, Linz, Bregenz, Villach, Saalfelden und Rottenmann.

Alle Fernstudiengänge in Österreich

Im folgenden finden sie alle Fernstudiengänge in Österreich aufgelistet mit den wichtigsten Details und den möglichen Studienrichtungen. So ist es ein einfaches, die passende Uni bzw. Studienrichtung einzugrenzen.

AIM – Austrian Institute of Management

Das Austrian Institute of Management ist ein Unternehmen der Fachhochschule Burgenland. Moderne Technologien machen es möglich, neben dem Beruf und der Familie von zu Hause aus zu studieren.

  • Studienrichtungen:MBA Indi­vidual Skills | MBA Unternehmensführung | MBA Immobilienmanagement | MBA Controlling
  • Kontaktdaten: Thomas-A-Edison-Straße 2 |  7000 Eisenstadt | Telefonnummer: 059010/29200

APOLLON Hochschule

Die Apollon Hochschule für Gesundheitswesen ist eine staatlich anerkannte Universität in Bremen. In der Liste der österreichischen Fernstudien ist diese Hochschule angeführt, weil auch in Wien am Humboldt Fernlehr Institut Prüfungen abgelegt werden können.

  • Studienrichtungen: Angewandte Psychologie | Gesundheitsökonomie | Pflegemanagement | Gesundheitstourismus | Präventionsmanagement | Gesundheitstechnologie | Master Gesundheitsökonomie | Master of Health Management | Master of Health Economics
  • Kontakt: 0800/342 76 55

BFI Studienzentren der Hamburger Fern-Hochschule

An der Hamburger Fern Hochschule studiert man in Österreich in Kooperation mit dem bfi. Für Prüfungen gibt es in den Städten Graz, Klagenfurt, Linz, Wien und Hollabrunn Kooperationen mit dem bfi – dem Berufsförderungsinstitut.

  • Studiengänge: Betriebswirtschaft | Wirtschaftsingenieurwesen | Gesundheits- und Sozialmanagement | Pflegemanagement | Verkürzte Studiengänge | Wirtschaftsrecht | Facility Management
  • Kontakt: 0732/6922-6900

Weitere Fernunis in Österreich

  • Blue Danube Business School
  • Donau-Universität Krems
  • Ferdinand Porsche Fernfachhochschule
  • FH Vorarlberg
  • IBS – Institut für berufsbegleitende Studien
  • IfM-Institut für Management
  • IUBH Fernstudium
  • KMU Akademie & Management
  • MCI – Management Center Innsbruck
  • MODUL University Vienna
  • PFH – Fernstudienzentrum Korneuburg
  • UNIGIS Uni Salzburg
  • Universitätszentrum Hollabrunn
  • WWEDU World Wide Education GmbH
  • Zentrum für Fernstudien
  • Zentrum für Interkulturelle Studien Fürstenfeld

Voraussetzungen für ein Fernstudium sind:

Disziplin: Da das Fernstudium meistens zuhause im Selbststudium erfolgt, ist es nötig, sich eines effektiven Zeitmanagements zu bedienen. Denn die vermeintliche Unabhängigkeit birgt das Risiko, Dinge aufzuschieben und sich zu viel Zeit zu lassen. Wenn das Studium berufsbegleitend erfolgt, nimmt es viel Zeit in Anspruch, die in der Freizeit fehlt.

„Einzelkämpfer“: Ein Fernstudium wird alleine bewältigt, der Hörsaal, die Professoren und Studenten sind nicht präsent. Es gibt keinen persönlichen Austausch über Studieninhalte mit anderen Studenten oder Lehrenden.
Per Post oder Internet werden die Unterlagen zugeschickt, im Alleingang müssen sie bewältigt werden, wobei Hilfestellung und Unterstützung angeboten werden.
Prüfungen müssen alleine vorbereitet werden .

Prüfungsformen sind

  • Übungs- und Kontrollaufgaben
  • Hausarbeit
  • Klausuren und mündliche Prüfungen
  • Abschlussarbeit

Hausarbeiten und Abschlussarbeiten erfolgen schriftlich, die Übungs- und Kontrollaufgaben dienen der Selbstkontrolle und fließen nicht in die Benotung ein.
Die Klausuren und mündlichen Prüfungen werden meist noch direkt an der Fernuni oder am Studienzentrum abgelegt, mittlerweile gibt es an manchen Unis Prüfungen mit Webcam.

Formale Voraussetzungen:

Grundsätzlich sind für ein Fernstudium erforderlich:

  • Hochschulzugangsberechtigung (Matura, Berufsreifeprüfung, Studienberechtigungsprüfung)
  • Nachweise über spezielle Kenntnisse (wird über Prüfungen kontrolliert)
  • Berufliche Vorbildung

Was jedoch jedes Studium genau fordert, darüber informiert das Studienzentrum.